Angekommen

2. Oktober 2008

Konnichiwa!

Ich bin nach einem weiteren angenehmen Flug, einer stundenlangen Bus- und einer etwas kürzeren Taxifahrt gut aber todmüde in Tomioka angekommen.

Am Flughafen ging’s schon recht japanisch zu: Vor den Immigration-Schaltern gibt’s einen Typen, der einem das Ende der Warteschlange zeigt und einem sagt, dass man BEIDE Seiten des Einreiseformulars ausfüllen soll. Während man ansteht stehen immer wieder Schilder, dass man doch bitte BEIDE Seiten des Einreiseformulars ausfüllen soll. Oben drüber laufen Fernseher auf denen unter Anderem gezeigt wird, wie man BEIDE Seiten des Einreiseformulars ausfüllt. Kurz vor Schlangenende steht dann noch mal ein ganz wichtig und beschäftigt aussehender Mann, der kontrolliert, ob man wirklich BEIDE Seiten des Einreiseformulars ausgefüllt hat. Am Ende der Schlange verteilt dann noch ein furchtbar beschäftigter Japaner die Anstehenden auf die frei werdenden Schalter. Der hat, glaub ich, nicht nach dem Formular gefragt. Oder ich hab’s nur nicht verstanden. Joa und am Schalter darf man das beidseitig ausgefüllte Einreiseformular dann tatsächlich abgeben. Wobei natürlich noch mal kontrolliert wird, ob wirklich BEIDE Seiten ausgefüllt sind.

Nachdem ich kurz bei meinem zukünftigen Arbeitsplatz vorbei geschaut habe, bin ich direkt ins Dormitory und habe erst mal drei Stunden geschlafen. Das Zimmer ist… naja, ich hab immer alles in Reichweite… aber dazu irgendwann anders mal mehr. Dann auch mit Bildern.

Aufgeweckt hat mich eine anderer deutscher Praktikant, der heute hier angekommen ist und wir sind dann zusammen in die Kantine essen gegangen. Es gab irgendwas undefinierbares Japanisches, da muss ich mich wohl noch dran gewöhnen… aber immerhin gibt’s immer Reis 🙂

So, das wollte ich eigentlich gestern schon posten, hab’s aber nicht mehr geschafft.

Aber vielleicht schreib ich gleich noch was, wenn ich vorher nicht einschlafe.

Schönen Gruß an Alle!

Werbeanzeigen

Eine Antwort to “Angekommen”

  1. Johannes said

    Klingt ja so als wär bisher alles relativ reibungslos über die Bühne gegangen… Na hoffentlich bleibts so.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: